Viewed 442 Times 0 Comments

Die Dokumentverwaltung bei GES-2020 kann auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden.

Zunächst zur Erklärung was Dokumente im Sinne von GES-2020 sind. Im Grunde ist es immer eine Dokumentenmappe in der unterschiedliche Dateien abgelegt werden können. GES-2020 akzeptiert dabei vor Allem Bilddateien im Format JPG und PDF-Dateien. Diese werden auch als Vorschau im Panel Dateien angezeigt. Andere Dateien wie z.B. Word Dokumente sieht man in der Vorschau nur als graues Feld. Mit einem Rechtsklick auf dieses Feld kann man dann die verknüpfte Anwendung starten.

Methode ‚Neues Dokument‘

 

Klicken Sie im Dokumentenbaum mit der rechten Maustaste in den freien Bereich, und wählen Sie ‚Neues Dokument‘.
Anschließend vergeben Sie eine Beschreibung die das Dokument kennzeichnet. Ebenso ein Datum und den Ort zu dem das Dokument zugeordnet wird sowie die Art des Dokuments.

Nach dem Speichern kann man  nun mit Drag und Drop mehrere Dokumente in diese ‚Mappe‘ einfügen.

 

Methode Dokumente Bei Personen / Familien einfügen

 

Bilddateien können direkt mit Drag und Drop oder über die Zwischenablage in die Bildlaufleiste eingefügt werden. Mit einem Rechtsklick kann man nun das Dokument aufrufen und ggf. weiterbearbeiten. Dieses Dokument wird direkt mit der Person verknüpft.
Für Bilder in der Bildlaufleiste wird jeweils eine eigene Dokumentenmappe angelegt.

 

 

 

Was this answer helpful ? Yes (0) / No (1)

Schreiben Sie einen Kommentar

Consent Management mit Real Cookie Banner